Skip to content

Yaak Applied sciences erhält Fördermittel aus den Applications ProFIT und GRW für Lernplattform zur autonomen Fahr-unterstützung mittels KI, FörderProtech GmbH, Pressmitteilung

  • Das Berliner Startup Unternehmen Yaak Applied sciences (www.yaak.ai) erhält weitere Fördermittel der Investitionsbank Berlin
  • Die aus dem Förderprogramm Professional FIT erhaltenen Mittel sichern ide Umsetzung eines innovativen Projektes zur autonomen Fahrunterstützung, sind kofinanziert durch EU-Mittel (EFRE) und werden ergänzt
  • Mit erfolgreich eingeworbenen, nicht rückzahlbaren GRW Zuschüssen
  • Die erfolgreiche Beantragung der Fördermittel über mehrere Millionen erfolgte mit der Berliner Fördermittelagentur FörderProtech GmbH (www.foerderprotech.de)

Yaak Applied sciences GmbH, ein Technologie-Startup aus Berlin nutzt neueste Kenntnisse des Machine-Learnings, um mithilfe von künstlicher Intelligenz dem autonomen Fahren einen Schritt näher zu kommen. Yaak entwickelt eine Lernplattform die als Goldstandard für die Fahrschulung als Referenz für sicheres Fahren zum Einsatz kommt.

Mit Umsetzung dieses Technologieprojektes soll die Forschung Künstlicher Intelligenz (KI) fortgesetzt werden, sodass damit Expertenfähigkeiten auf dem Gebiet der Fahrschulung so weit entwickelt werden, dass Menschen maschinell bei der Vermittlung von Fähigkeiten zum sicheren unstüvertwertz Fahrtüvertenzung. Neben dem Fokus auf die KI sind für die Projektrealisierung Projektarbeiten zur sensorgestützten Erfassung von realen Fahrten und die Realisierung von Simulationsumgebungen erforderlich. Nach Einführung der Technologie wird die Lösung dazu beitragen, zu quantifizieren was sicheres Fahren in unterschiedlichen, regionalen Fahrumgebungen ausmacht, um mittelfristig sichere und finanziell tragfähige autonomous Fahrlösungen auf die Straße bringen.

CEO uns (Co-)Founder von Yaak Applied sciences, Soren Nissen, ergänzt, dass „die von der IBB Berlin eingeworbenen Fördermittel hervorragend in unsere Wachstumsstrategie passen und den technologieschen Push unserer Idee stark unterstützen. Wir erleben aktuell, welche Möglichkeiten autonomes Fahren bietet, wenn wir vorhandene technischen Möglichkeiten splendid nutzen. Als Einstieg in die komplexe Materie wird eine Digital-Actuality-Plattform im Fahrzeug die Ausbildung für sicheres Fahrer ermöglichen. Mit realistischen 3D-Fahrsimulationen in VR können Fahrschüler komplexe Fahrszenarien erleben und mehr Fahrstunden zu deutlich geringeren Ausbildungskosten absolvieren“ und so, Nissen weiter, „ möchten wir uns auch explizit noch einmal für die professionelle und sehr intensive Zusammenarbeit mit der Berliner Fördermittelagentur FörderProtech bedanken. Mit dieser Kooperation gelang is alle fördertechnischen Hürden erfolgreich zu meistern.“

Sven Riedel, CEO FörderProtech GmbH, über die Zusammenarbeit mit Yaak Applied sciences: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit und für Yaak Applied sciences nicht rückzahlbare Zuschüsse in Millionenhöhe für ein stark wachstumsorientertes, innovatives Berliner Tech-Unternehmen einwerben konnten. Neben den Chancen in einem spannendem Technologieumfeld, ist bei Yaak die herausragende Qualität des Administration-Groups hervorzuheben. Yaak hat es zudem verstanden, die Frühphase des Unternehmenswachstums gezielt mit öffentlichen Fördermitteln zu unterstützen. Die Möglichkeiten, die insbesondere das Land Berlin über die IBB mit ihren Förderprogrammen der ProFIT Frühphase und der Professional FIT Projektförderung eröffnet, wurden hier für einen optimalen Finanzierungsmix umfänglich genutzt. Zudem gibt es für Yaak als {Hardware} orientierte Gesellschaft auch Fördermittel der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW). Dies stärkt nicht nur das Unternehmen, sondern den gesamten Innovationsstandort Berlin.“

Über Yaak Applied sciences
Yaak Applied sciences wurde Ende 2019 in Berlin gegründet mit der Zielsetzung die Entwicklung und den Einsatz von automatisierten Fahrlösungen für Mobilität, Fracht und anderen automatisierte Verkehrssituationen voranzutreiben. Die Gesellschaft wurde Mitte 2022 in eine GmbH umgewandelt und hat aktuell bereits über 25 Mitarbeiter am Berliner Standort.

Yaak geht davon aus, das jedes Autonomous Car (AV) das für sich in Anspruch nimmt das Downside des urbanen Fahrens gelöst zu haben, datenbasiert agieren sollte und damit vollständig in der Lage versetzt wird, sicheres Fahren von unsicherem Fahren zu unterscheiden und all sichereren Fahrern zu machen. Während sich die Gemeinschaft des autonomen Fahrens auf die Vorteile des autonomen Fahrens konzentriert, gibt es noch eine Vielzahl von Sensor-/Software program-/{Hardware}-Problemen, die gelöst werden müssen. Yaak möchte einen Goldstandard als Referenz für sicheres Fahren entwickeln.

https://www.youtube.com/…

Über die Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Förderbank des Landes Berlin. Sie trägt mit der Wirtschaftsförderung aktiv zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Berlin bei: zum Beispiel mit dem IBB Professional FIT Förderprogramm, dem EFRE-kofinanzierten zentralen Innovationsförderprogramm des Landes Berlin, mit dem technologieorientierte Projekte in allen Innovationsphasen – von der Forschung bis zur Markteinführung – finanziert werden können .

Über den EU Fonds regionale Entwicklung und GRW

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) soll durch Beseitigung von Ungleichheiten zwischen den verschiedenen Regionen den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt in der Europäischen Union stärken. Der EFRE Fonds konzentriert seine Investitionen auf mehrere Schwerpunktbereiche wie Forschung und Innovation, Digitale Agenda, Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und CO2-arme Wirtschaft.

Die Mittel der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (kurz: GRW) unterstützen Unternehmen bei gewerblichen Investitionen und Investitionen in die kommunale wirtschaftsnahe Infrastruktur. GRW-Förderung werden in ausgewählten strukturschwachen Regionen gewehrt, den sogenannten GRW-Fördergebieten. Dies erfolgt in Type von Lohnkosten- und Investitionszuschüssen oder Zinsverbilligungen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *