Skip to content

Consideration bringt 3,1 Millionen US-Greenback auf und stellt seinen KI-Vertriebsassistenten vor

word

New York (ots/PRNewswire)

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Anis und Matthias, da sie die neuesten Entwicklungen bei der KI-Generierung und das Verständnis natürlicher Sprachen nutzen, um Vertriebsorganisationen zu Superkräften zu verhelfen”, so Hadley Harris von Eniac Ventures. „Wir lieben es, mit Wiederholungsgründern zusammenzuarbeiten und könnten nicht zufriedener mit der starken Anziehungskraft sein, die sie bereits vom Markt bekommen.”

Consideration, der KI-based Vertriebsassistent, der Groups dabei hilft, Ineffizienzen in jeder Part des Vertriebszyklus zu überwinden, hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen 3,1 Millionen US-Greenback below der Leitung von Eniac Ventures und mit der Beteiligung von First, Liquid2 Ventures , Maschmeyer Group Ventures und Journey Ventures aufgebracht hat. An der Finanzierungsrunde nahmen auch die Gründer von Ramp, Stage AI, Truework, CBInsights, Zoi teil.

Consideration wurde im September 2021 von Anis Bennaceur and Matthias Wickenburg gegründet. Nachdem sie zuvor als konkurrierende Tech-Startups arbeiteten, entschieden sie sich, ihre Kräfte zu vereinen. Ihre unerwartete Zusammenarbeit hat zu beeindruckenden Ergebnissen geführt. Seit seiner Gründung hat Consideration mehreren Vertriebsteams dabei geholfen, ihre CRM-Hygiene zu optimieren, die Verkaufszyklen zu beschleunigen und den Umsatz zu steigern.

Die beiden früheren Rivalen und jetzigen Geschäftspartner freuen sich darauf, eine neue Ära der Produktivität für die Vertriebsbranche einzuläuten. Die Mittel aus dieser Runde werden verwendet, um die KI-Fähigkeiten hinter dem Produkt zu stärken und den Markt zu gewinnen.

Consideration hilft Vertriebsorganisationen dabei, die bestmögliche Model von sich selbst zu werden. Jede Vertriebsorganisation muss sich mit einer langsamen Einarbeitung neuer Vertriebsmitarbeiter auseinandersetzen, während für erfahrene Vertriebsmitarbeiter CRM-Hygiene und die Stagnation von Geschäftsabschlüssen ständige Probleme darstellen. Consideration bietet einen vollständig integrierten KI-gestützten Vertriebsassistenten, der all diese Probleme und mehr löst.

Consideration optimiert die schwierigsten Aspekte des Vertriebs. Es füllt die CRMs der Vertriebsmitarbeiter (Salesforce, Hubspot) nach ihren Anrufen automatisch aus – mit bester Prognose-Einsicht für C-Suite-Vertriebsleiter – und verfasst sofort intelligente Observe-up-E-Mails aus den Gesprächen.

Mit Consideration können die Groups außerdem neue Vertriebsmitarbeiter effizient und effektiv anleiten, um die Greatest Practices der besten Verkäufer im gesamten Staff zu replizieren. Mit einer integrierten KI-gestützten Lösung bietet Consideration Vorschläge und Echtzeit-Antworten auf Fragen von potenziellen Kunden bei Anrufen, was zu höheren Erfolgs- und Abschlussraten bei allen Verkäufern führt.

Von der anfänglichen Entdeckung bis zur Folgekommunikation hilft Consideration, Ineffizienzen über den gesamten Vertriebszyklus hinweg zu beseitigen und mehr Zeit für den tatsächlichen Verkauf zu schaffen.

Consideration erhöht die Messlatte für die Artwork und Weise, wie Vertriebsteams Schulungen bzw. eine Erweiterung ihrer Erkenntnisse durchführen. Diese Runde ist nur der erste Schritt im Plan des Unternehmens, Vertriebsteams überall dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

„Consideration verändert die Regeln. In Bezug auf Effizienzsteigerungen und Anlaufbeschleunigung haben wir selten ein solches Produkt gesehen. Außerdem sind wir davon begeistert, wie schnell das Unternehmen neue Funktionen auf den Markt gebracht hat”, sagt Peter Santis, Head of Gross sales bei Rock Chat, der sich dazu entschlossen hat, in der Seed-Runde von Consideration zu investieren, nachdem er das Produkt gesehen hat.

Wenn Sie als Vertriebsleiter Ihr Staff beschleunigen und Zeit sparen möchten, dann erhalten Sie weitere Informationen auf Consideration.tech.

View unique content material: https://www.prnewswire.com/news-releases/attention-bringt-3-1-millionen-us-dollar-auf-und-stellt-seinen-ki-vertriebsassistenten-vor-301718965.html

press contact:

Anis Bennaceur,
anis@consideration.tech

Unique-Content material von: Consideration, übermittelt durch information aktuell

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *